September 24, 2020

E3DC Hauskraftwerk

Das Heimspeichermodell S10 von E3/DC ist die sorgenfreie Komplettlösung für Hausbesitzer. Es vereint den Solarwechselrichter, Batteriewechselrichter, Batterie und Energiezentrale in einem Gerät – Made in Germany mit einer 10 jährigen Produktgarantie auf das Gesamtsystem.

Die Notstromfähigkeit des Speichers ermöglicht einen vollständigen Inselbetrieb der Photovoltaikanlage. Auf Wunsch können sich Besitzer eines E3/DC S10 E so tagelang autark vom Stromnetz versorgen.

E3DC Website

E3/DC S10 E Blackline
E3/DC S10 Blackline

S10 Mini – Für kleine Dachflächen

Durch seine kompakten Abmessungen von 1 x 1 Meter kann der S10 Mini problemlos im Hauswirtschaftsraum oder Keller aufgestellt werden. Ein Touch Display veranschaulicht den Ladezustand der Batterie und die aktuelle Solarleistung. Das Speichermodell verfügt über eine einphasige Notstromfunktion.

Der E3DC S10 Mini ist ideal für Besitzer kleiner Dachflächen bzw. kleiner Photovoltaikanlagen. Mit einer Speicherkapazität von 4,6 bzw. 6,5 kWh ist er mit allen gängigen Photovoltaikanlagen zwischen 2 und 7,5 kWp kompatibel.

S10 E – Das Original Hauskraftwerk

Mit einer Kapazität von 6,5 – 19,5 kWh eignet er sich der S10 E für Photovoltaikanlagen mit einer Größe von bis zu 15 kWp und deckt damit die Mehrheit aller Anwendungsfälle im Bereich Einfamilienhäuser ab.

Wer über den Kauf eines E-Autos nachdenkt oder seine Photovoltaikanlage mit einer Wärmepumpe kombinieren möchte, sollte sich bereits jetzt für das Modell S10 E entscheiden. Das sichert maximale Autarkie und Flexibilität. Im Gegensatz zum Mini kann der S10 E auch auf 3 Phasen und im Inselbetrieb Notstrom liefern und damit das ganze Hausnetz dauerhaft mit Solarstrom versorgen.

Darum lohnt sich der E3/DC S10 E

Echte Notstromfähigkeit

Der E3DC 10 E verfügt derzeit als einziger Speicher auf dem Markt über eine echte Notstromfähigkeit. Bei Stromausfall ersetzt der Speicher das gesamte Stromnetz im Haus und versorgt die Bewohner unterbrechungsfrei mit Strom. Zwar sind Stromausfälle in Deutschland selten, dennoch können Netzüberlastungen, Wartungsarbeiten oder Unwetter von Zeit zu Zeit Netzausfälle verursachen. Mit dem E3/DC S10 E sind Sie hier abgesichert, denn Sie können sich vom Stromnetz trennen, wann immer Sie es möchten. Sogar eine mehrtägige autarke Selbstversorgung ist unter optimalen Voraussetzungen möglich. Das E3/DC S10 E Hauskraftwerk macht Photovoltaikanlagenbesitzer so tatsächlich unabhängig.

Der E3/DC S10 E hält für den Fall eines Stromausfalls stets 3 kW Leistung bereit. Wenn die Photovoltaikanlage im Inselbetrieb Strom erzeugt und sich der Wechselrichter zuschaltet, kann sogar 12 kW Ausgangsleistung erreicht werden. Beim E3/DC S10 Mini sind es 1,5 kW Notstromleistung und 4,6 kW bei zugeschalteter Photovoltaikanlage. Im Gegensatz zum S10 E kann die Notstromversorgung hier allerdings nur einphasig und für einige Stunden aufrechterhalten werden.

Anmerkung: Für die Notstromfunktion ist die Installation eines zusätzlichen Motorschalters gegen Aufpreis notwendig. Dieser kann auch noch nach Inbetriebnahme des Speichers nachgerüstet werden.

Was passiert bei Stromausfall?

Stromausfälle werden vom Speicher automatisch registriert. Das Gerät wechselt anschließend unmittelbar in den Notstrombetrieb. Ist das Netz wiederhergestellt, synchronisiert sich der E3/DC S10 automatisch auf das Netz und sie können wieder Strom von Ihrem Stromversorger beziehen.

Intelligentes Energiemanagement

Damit möglichst viel Solarstrom selbst genutzt werden kann, verfügt das Hauskraftwerk über ein integriertes Energiemanagement. Mit diesem können die Lade- und Entladezeiten des Speichers der Wetterprognose und Ihrem Verbrauch angepasst werden. Auch eine individuelle Steuerung des Geräts ist möglich.

Sie möchten Ihren Sonnenstrom nutzen und waschen, wenn die Sonne scheint? 

E3/DC Monitoring Portal

Haushaltsgeräte wie Waschmaschine, Spülmaschine oder Jalousien können durch die Smart Home Funktion des Speichers problemlos eingebunden und ferngesteuert werden. Ebenfalls möglich: die Anbindung einer strombetriebenen Wärmepumpe oder der E3DC Elektroauto Ladestation.

Die Bedienung des E3/DC S10 E wird über einen 7 Zoll Touchscreen am Gerät leicht gemacht. Über das Online Portal von E3/DC können die aktuellen Erzeugungsdaten auch auf dem PC und Smartphone abgerufen werden.

Fernwartungsservice

E3/DC aktualisiert den S10 in regelmäßigen Abständen per Fernwartung. Durch eine dauerhafte Verbindung des Speichers mit dem Internet werden Software Updates laufend heruntergeladen. Die Aktualisierung vorhandener Funktionen, verbessert die Effizienz des Speichersystems stetig und sorgt so für eine dauerhafte Werterhaltung.

Bei der Datenübermittlung hält sich E3/DC an höchste Sicherheitsstandards. Alle Daten werden durch verschlüsselte HTTPS Verbindungen übertragen und der Datenschutz wird in Zusammenarbeit mit der TÜV Informationstechnik GmbH gewährleistet.